Sprechzeiten
Mo. Mi. Do.:   8:00 - 12:00 & 13:00 - 18:00Uhr
Dienstag:   9:00 - 19:00 Uhr
Freitag:   8:00 - 12:00 & 12:30 - 14:30Uhr
Termine nach Vereinbarung


Cosimastraße 2
81927 München
Tel. 089 913055
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

gesteuerte Geweberegeneration (GTR)

Entzündungen im Zahnhalteapparat führen nicht nur zu Problemen am Zahnfleisch, sondern langfristig zu Knochenverlust. Unter der gesteuerten Geweberegeneration versteht man Maßnahmen, diesen Prozeß umzukehren und den Körper anzuregen, neue Knochensubstanz im betreffenden Gebiet zu bilden.

Hierfür sind chirurgische Maßnahmen, die über eine normale Parodontosebehandlung hinausgehen, erforderlich. Mehrere Verfahren haben sich inzwischen etabliert. Die Defekte werden mit wachstumsanregenden sogenannten bioaktiven Gelen, Knochenersatzmaterialien oder Eigen- knochen aufgefüllt, zum Teil auch miteinander kombiniert und je nach Verfahren zusätzlich mit einer schützenden Membran abgedeckt, unter der die Knochenregeneration als äußerst sensibler Vorgang in Ruhe ablaufen kann.

Auch bei Verlust eines Zahnes kann die gesteuerte Geweberegeneration in Verbindung mit implantologischen Maßnahmen notwendig werden.

In jedem Fall setzt der Erfolg der Behandlung eine gute Mitarbeit des Patienten bei der Mundhygiene voraus.